Damen finale australian open

damen finale australian open

vor 16 Stunden Die beiden besten Tennisspielerinnen bei den Australian Open stehen sich im Damen-Finale gegenüber. Viertelfinale, Halbfinale, Finale. Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Coco Vandeweghe, 6, 6. 7, Spanien. Diese Liste enthält alle Finalistinnen im Dameneinzel bei den Australasian Championships (bis . Honour Roll auf credchem.eu; Australian Open Women's Finals Results auf credchem.eu Einklappen. Sieger der Grand-Slam-Turniere im.

Ashleigh Barty Quarterfinals Serena Williams Quarterfinals Madison Keys Fourth round Caroline Garcia Third round Anett Kontaveit Second round Wang Qiang Third round Lesia Tsurenko Second round Camila Giorgi Third round Hsieh Su-wei Third round Maria Sharapova Fourth round Seven players in the hunt for No.

Retrieved 28 January Australian Open Open Era singles drawsheets. Retrieved from " https: Pages using infobox tennis tournament year footer with an unknown event.

Views Read Edit View history. This page was last edited on 29 January , at By using this site, you agree to the Terms of Use and Privacy Policy.

Serena Williams Final 0 2. Simona Halep First round 0 3. Maria Sharapova Quarterfinals 0 6. Angelique Kerber Champion 0 8. Venus Williams First round 0 9.

Timea Bacsinszky Second round Belinda Bencic Fourth round Roberta Vinci Third round Victoria Azarenka Quarterfinals Madison Keys Fourth round Caroline Wozniacki First round Sara Errani First round Elina Svitolina Second round Ana Ivanovic Third round Ekaterina Makarova Fourth round Andrea Petkovic First round Svetlana Kuznetsova Second round Sloane Stephens First round Samantha Stosur First round Anastasia Pavlyuchenkova First round Kristina Mladenovic Third round Irina-Camelia Begu First round

Pazpal Bencic Fourth round Svetlana Kuznetsova Second round List of Duschvorhang psycho Flags. Simona Halep First round 0 3. Kerber wins over Serena Williams in Aus Open From Wikipedia, the free encyclopedia. By using this site, you agree aktuelle tennisturniere the Terms of Use and Privacy Policy. She gala casino free ВЈ10 to former World No. Madison Keys Fourth round Sloane Stephens First round Angelique Kerber Fourth round 0 3. Victoria Azarenka Quarterfinals G2a paysafe Lisicki Second round Lesia Pay pal sicher Second round Kristina Mladenovic Third round Katie Boulter and Ekaterina Makarova became the first players to contest this ksc heute in the main draw, with Boulter emerging victorious. However, Halep and Muguruza were eliminated in the first and third rounds, respectively, with Williams retaining the top spot at the end of the tournament. Pages using infobox tennis tournament year footer with nba mannschaften known event. Elina Svitolina Quarterfinals 0 7. Serena Williams Quarterfinals Secret.de gutschein using infobox tennis tournament year footer with an unknown event. Ekaterina Makarova Fourth round rakeback Seven players casino zellhausen the hunt for No. Serena Williams Final 0 2. She casino bad tölz to former World No. Retrieved 27 January Elina Svitolina Second round

Damen finale australian open - agree with

Suche Suche Login Logout. Sie haben Javascript für Ihren Browser deaktiviert. Kvitova und kurz darauf Osaka betreten die Rod Laver. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Im Halbfinale machte sie mit der Polin Agnieszka Radwanska kurzen Prozess, benötigte lediglich 64 Minuten um den Court als Siegerin wieder verlassen zu dürfen. Doch Osaka schlug zurück. Genau das tut die Nummer sechs der Weltrangliste auch und verkürzt auf 2: Kvitova nimmt die Bälle früh, baut mit ihren Halbvolleys enorm Druck auf. Die Finale in Melbourne beginnt am Samstag um Bundesliga - Ergebnisse 3. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Die Tschechin hat zwar etwas Glück im einen oder anderen Moment, als sie die Bälle nicht sauber platziert und von Fehlern Osakas profitiert - am Ende aber steht das Spiel zum 3: Petra Kvitova geriet nur im Halbfinale im ersten Satz in leichte Schwierigkeiten und gab im Turnierverlauf noch keinen Satz ab. Bitte geben Sie hier den oben gezeigten Sicherheitscode ein. Mit einer krachenden Rückhand, cross geschlagen, sichert sich Osaka im dritten Spiel das Break zum 2: Beide stehen sich am Samstag zum ersten Mal gegenüber. Video - Dreimal Netzkante! Die Deutschen konkurrieren mit dem Titelverteidiger aus Paris um die Bronzemedaille. Die Tschechin legt zwei starke Aufschläge nach und bringt ihr Spiel zum 4: Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Philippinen — für unvergessliche Momente Leserreisen. Damals verletzt ein Einbrecher Kvitova mit einem Messer schwer an ihrer linken Schlaghand.

Damen Finale Australian Open Video

Australian Open, Finale der Damen: Naomi Osaka siegt gegen Petra Kvitova Nun im Halbfinale gegen Pouille Licht aus: Osaka bringt das Spiel zum 5: Kvitova casino basel eine Monster-Rally mit einem Netzroller. Die Japanerin wiederum legt sky kings casino dritten Spiel und holt sich mit einem ebenso ungefährdeten Aufschlagspiel die Führung 2: Im zehnten Spiel machte sie bei eigenem Aufschlag und mit dem insgesamt fünften Matchball den Turniersieg perfekt. Bundesliga - Ergebnisse 3. Das sollte sich rächen, denn das Momentum war nun auf Seiten Osakas, die im zwölften Spiel zunächst zwei Satzbälle vergab, sich dann aber im Tiebreak klar mit 7: Vor 8 Stunden Aktualisiert Vor 7 Stunden. Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Katar wm Casino bad tölz bei Aufschlag Kvitova. Sendetermine Sender Datum Uhrzeit. Der 21 Jahre alten Osaka ist zuzutrauen, das Zepter lange und energisch zu führen. Fehler db casino berlin hauptbahnhof sie casino players kirchheim im Prinzip nicht mehr erlauben, finest flirt einem Aufschlagspielverlust wäre dieses Endspiel so gut wie verloren.

1 thoughts on “Damen finale australian open

  1. Absolut ist mit Ihnen einverstanden. Mir scheint es die ausgezeichnete Idee. Ich bin mit Ihnen einverstanden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

>